Ferien im Bayerischer-Wald

Mai 22nd, 2010 | Von admin | Kategorien: Bayerischer Wald

Waldmünchen AQUA FitWaldmünchen

Was gibt es schöneres für eine Familie als gemeinsam einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen, ohne Hektik und Stress, dafür aber mit viel Spaß und Spannung? Kinder sind oft die anspruchsvollsten Gäste, denn sie wissen genau was sie wollen, und was nicht. Das Waldmünchner Urlaubsland ist ideal für Familien mit Kindern, den es bietet für jeden etwas interessantes. Die fürsorglichen Gastgeber in Waldmünchen kümmern sich gern um das Wohl ihrer Gäste, unabhängig davon ob Sie als Herberge nun einen Bauernhof, ein Hotel oder eine Ferienwohnung wählen. Besonders für die großen Ferien ist das Land mit seinem actionreichen Kinderferien-Programm bestens geeignet, ideal daher weil die Stadt Waldmünchen mit der Bestnote von 5 Bärchen als Kinderlandort ausgezeichnet wurde. Ob Tiere steicheln, füttern helfen, Heu Hüpfen und Spaß in Spielscheunen, Grillabende am Lagerfeuer oder ein umfangreiches Wellnessangebot für Erwachsene, es gibt viele Möglichkeiten eine tolle Zeit zu verbringen.

Viele der Urlaubs-Bauernhöfe in Waldmünchen bieten sogar ein gewisses Etwas, da einige Bäuerinnen und Bauern sich zusätzlich als Rinderzüchter, Wellness-Experten, Kräuterpädagogen und Bio-Produkt-Produzenten auszeichnen lassen. Ein Besuch auf den zahlreichen Höfen lohnt sich also immer! Im Naturpark Oberer Bayerischer Wald finden zudem ab April regelmäßig interessante Wander-Veranstaltungen statt. Erleben Sie dabei die frische Luft, das satte Grün und viele Naturchauspiele die es nur im Frühling zu Beobachten gibt.

Das Waldmünchner Urlaubsland hat sich gemeinsam mit Chodksa Ligá, seiner tschechischen Partnerregion, viele Schätze seiner Geschichte bewahren können. Insgesamt 10 Museen berichten von der Heimatgeschichte, dem Handwerk und der Volkskunst des Bayerischen Walds in liebevollen Ausstellungen. Erleben Sie wie früher Holz hergestellt wurde, wie genau Klöppeln funktionierte, wie die Menschen an der Grenze lebten oder wie die Feuerwehr in vergangenen Tagen arbeitete, bei einem Besuch im Feuerwehr- oder Klöppelmuseum, dem Holzhauermuseum, Oberpfälzer Handwerksmuseum, Jindřich Šimon Baar Museum, Ludwig-Gebhard-Museum, Grenzland- und Trenckmuseum. Oder besichtigen Sie den Drachenturm, das Hussitendenkmal oder die Jan Sladký Kozina Gedenkhalle.

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben